Jacob Methner

Manche springen freiwillig aus schwindelerregenden Höhen. 

Ich spiele Improtheater.

 

Jacob ist ein Improvisionär der frühen Stunde, der sich aber nicht Gründungsmitglied nennen darf, weil er einen Monat später dazu kam. 

 

Erste professionelle Schauspielerfahrungen hat Jacob im Maxim Gorki Theater Berlin gesammelt. Über das Forumtheater Augusto Boals hat er seine Leidenschaft für das Improtheater entdeckt. 

 

Als Trainer und Coach für resonante Kollaboration ist es seine Mission die Prinzipien des Improtheaters in die Büroetagen der modernen Arbeitswelt zu übertragen. So möchte er Menschen bewegen im Moment zu tanzen, Perspektiven zu wechseln und gemeinsam kreativ zu werden.  

 

Jacob ist studierter Kulturwissenschaftler und sein Lieblingsverein ist der 1. FC Union Berlin.